„Wir begleiten Sie auf dem Weg

in Ihre Zukunft!“

FUTURE TRAININGS

Das Buch Future Room gibt Ihnen alles an die Hand, um Schritt für Schritt anhand einer Vielzahl praktischer Übungen Ihre Zukunftspotenziale zu entdecken und best möglich zu nutzen.

Wenn Sie sich noch intensiver mit der Methode beschäftigen und alle Einsatzmöglichkeiten und Hintergründe aus erster Hand erfahren wollen, laden wir Sie ein zu einem intensiven eintägigen Future Training.

Harry Gatterer, Entwickler der Future-Room-Methode, Geschäftsführer des Zukunftsinstituts und Autor des Buches begleitet Sie aus einem Wechsel zwischen theoretischen und praktischen Elementen durch die 3 Phasen des Future Room Prozesses.

TERMINE

Die Termine sind jeweils auf 25 Plätze begrenzt. Sie können Ihre Teilnahme direkt in unserem Onlineshop buchen.

15. März 2018 | 09 – 18 Uhr

Places, Schopenstehl 15, 20095 Hamburg

10. April 2018 | 09 – 18 Uhr

Studios am Rudolfsplatz, Rudolfsplatz 12, 1010 Wien

AGENDA

09:00 READY

Einführung.
Weshalb Unternehmen einen Future Room brauchen.
Drinnen im Kopf. Wie wir über Zukunft denken.
Vorbereitung: Sie entwickeln Ihre persönliche Zukunftsfrage!

09:45 SET

Blick in den Raum.
Bestandteile und Technik des Future Room.
Spaces und Wirkungsweise.
Grundvoraussetzungen.
Beispiele aus der Praxis.

10:15 Pause

10:45 GO

Dialog mit der und über die Zukunft.
Übung zu Zukunftsbildern: Wie denken wir über Zukunft?
Erkennen und analysieren der eigenen Zukunftsbilder.
Übung zu Weak Signals und Wild Cards: Das Unmögliche denken.
Exkurs: Trends und Thesen als Mind-Opener.

12:45 Mittagspause

13:45
Thesen-Input: Wie die neue Achtsamkeit die Zukunft der Wirtschaft prägt.
Reflexion: Gedanken zum Input. Dialog und Formulierung.
Big Picture. Ihr Mindset in Bezug auf die Zukunft wird sichtbar.
Translator: Übertragen der Gedanken zur Zukunft in das Big Picture.

15:15 Pause

15:45
Freisetzung verborgener Kräfte. Konsequenzen für die Zukunft entwickeln.
Blind Spots und White Spots erkennen, erste Konsequenzen für die Zukunft ableiten.
Die wesentlichen Denk-Cluster analysieren, erste Konsequenzen für die Zukunft ableiten.
Die Hebelwirkungen anwenden, finale Konsequenzen für die Zukunft entwickeln ableiten.

17:30
Abschluss. Erkenntnisse. Wrap Up.

18:00 ENDE

KONTAKT

Sie sind interessiert an einem speziell für Ihr Unternehmen ausgerichtetem Programm oder haben Fragen zu den Trainings? Kontaktieren Sie uns:

s.kunze@zukunftsinstitut.de
+49 (0) 69 26 48 48 9-23