Über uns

Zukunftsinstitut

ZUKUNFT ALS HERKUNFT.

Entstanden aus dem Zukunftsinstitut, einem der einflussreichsten Think Tanks der europäischen Trend- und Zukunftsforschung, sind wir in der glücklichen Lage, unser Wissen aus der Zukunftsforschung wie auch viele exklusive Insights aus der Zusammenarbeit mit weltweit führenden Experten in unsere Arbeit einfließen lassen zu können. Diese Ausgangslage verschafft uns als Trend- und Zukunftsforscher eine einzigartige Marktstellung.

Alle von uns entwickelten Methoden zielen auf Klarheit und Wirksamkeit ab. Sie schaffen Orientierung, erleichtern die Navigation auf Märkten der Zukunft und ermöglichen es Ihnen, unser 20-jähriges Know-how aus Trend- und Zukunftsforschung für sich zu nutzen.

Willkommen in Ihrer Unternehmenszukunft!

Zukunft ist kein Zufall.
Sie ist das Produkt unserer eigenen
Entscheidungen.

Harry Gatterer
Harry Gatterer

Im Sinne des Erfinders.

Der Trend- und Zukunftsforscher Harry Gatterer ist Geschäftsführer des Zukunftsinstituts. Sein Arbeitsschwerpunkt ist die Verknüpfung von gesellschaftlichen Trends mit unternehmerischen Entscheidungen. Als Redner liefert er praktisches Wissen und provokante Prognosen. Zentraler Bestandteil seiner Arbeit ist die Vernetzung mit außergewöhnlichen Pionieren in führenden Zukunftsdisziplinen.

Team

Wir sind der Future Room.

Unser Team besteht aus einem operativen Kern, der die Geschäfte führt und einzelne Projekte managt. Darüber hinaus verfügen wir über ein weitreichendes Netzwerk aus internationalen Experten.

Marcel Aberle
Geschäftsführung
Zukunftsinstitut Consulting

Der Werdegang von Marcel ist geprägt von Technologie und strategischer Beratung. Nicht umsonst lebt Alexa auch bei ihm zu Hause. Im Kern ist er aber ein Trend-Versteher und systemischer Kopf. Er bringt die Methoden schlau und exakt zum Einsatz. Er verbindet ihre Stärken mit den echten Needs in Unternehmen.

      

Valeria Romme
Consultant

Ihr universitärer Werdegang hat sie an die Verbindung von menschlichem Zusammenleben und wirtschaftlichen Wirkkräften herangeführt. In der Beratung kann sie diesen Hintergrund nun auf neue und ungewohnte Weise einsetzen. Ihre Lebenserfahrung in multikulturellen Kontexten hilft ihr dabei. Sie bereichert jedes Projekt durch ihr breites Verständnis sowie ihr fokussiertes Vorgehen.

Philipp Hofstätter
Philipp Pexider
Future Room Partner

Philipp Pexider ist heute Trend Forscher und Business Philosoph. Nach seinen Studien der Philosophie, Soziologie und Wirtschaft sammelte er mehrere Jahre Erfahrung in der IT-Industrie, was er als Nährboden für neue Methoden der Zusammenarbeit und des Managements sah. Als Co-Founder eines Start-ups schärfte er seinen unternehmerischen Blick auf die Dinge. Als externer Experte des Zukunftsinstituts berät er Unternehmen nun dabei, neue Business- und Managementmethoden einzusetzen, um gleichermaßen effizient und sozial verträglich zu wirtschaften. Er ist Co-Entwickler und -Autor der Studie “Lebensstile” und bringt seine Expertise vor Allem im Future Room Resonance ein.

 

Andreas Moser
Future Room Partner

Andreas Moser hat über 20 Jahre Erfahrung in operativen Managementfunktionen im Bereich Human Ressource und Corporate Communication auf C-Level sowie in der Beratung und Begleitung von Organisationen bei strategischen Veränderungsvorhaben insb. auch im genossenschaftlichen Umfeld.
Als Experte und Berater wurde Andreas Moser in der Vergangenheit von CEO’s bei Fusionen, bei strategischen Umsetzungsprojekten und bei Reorganisationen sowie für Executive Coachings erfolgreich beigezogen. Zu den Kerntätigkeiten von Andreas Moser gehören Strategieentwicklung, Gestaltung von Strategieverankerungsprozessen, Design und Moderation von interaktiven Grossgruppenveranstaltungen, Kommunikationskonzeption im Change, Fusionen sowie Restrukturierung von Geschäftsleitungen. Andreas Moser bringt außerdem mehrjährige Erfahrung im Sportmanagement mit.

 

Stephan Grabmeier
Future Room Partner

Stephan Grabmeier vermittelt Ruhe, kümmert sich um Menschen und prägt die Zukunft mit Optimismus. Auf diesem Boden wurzeln seine Aktivitäten in Richtung einer nachhaltigen, besseren Wirtschaft und Gesellschaft. All sein Können und seine Erfahrungen bringt er im Zukunftsinstitut als Geschäftsführer für den Bereich Consulting ein.

      

Raphael Shklarek
Raphael Shklarek
Consultant

Raphaels Wahrnehmung ist geprägt durch die Studien der Psychologie sowie der Politikwissenschaften. Dadurch ist er prädestiniert im Erkennen von sowohl historischen wie auch gesellschaftlichen Zusammenhängen sozialer Systeme. In der Beratung geht es genau darum: Erkennen und deuten von Mustern. Mit seinem Wissen über die Mechanismen der Wahrnehmung und der Kognition kann er Kunden dabei unterstützen, ihre eigene Wahrnehmung in Bezug auf die Zukunft richtig zu justieren.

   

Gabriel Diakowski
Chief Visionary Officer

Gabriel Diakowski studierte Sprach- und Kommunikationswissenschaften in Wien und begann noch während des Studiums als Texter und Konzeptionist für führende Kreativ-Agenturen Österreichs zu schreiben. Nach einigen Ausflügen in die Film- und Theaterszene führte ihn seine Karriere nach Deutschland, wo er für zwei der international renommiertesten Werbeagenturen arbeitete. Nach einem mehrmonatigen Aufenthalt in einem buddhistischen Kloster machte er sich schließlich selbstständig, um intensiver an Religionspsychologie und Sprachphilosophie zu forschen. Seitdem begleitet er Unternehmen in Wachstums- und Transformationsphasen als Texter, Regisseur und Konzeptionist. Gemeinsam mit Harry Gatterer entwickelte er das Buch zum Future Room Vision. Er ist unser Spezialist für visionäre Erzählungen und nachhaltige Kommunikation.

Andreas Bärtsch
Future Room Partner

Andreas Bärtsch ist Gründer und Partner der Quant AG – einer schweizer Innovationswerkstatt, die bei strategischer Entwicklung sowie Positionierungs- und Transformationsprozessen begleitet. Er blickt auf langjährige Erfahrung in diversen Führungspositionen in den Industrien Tourismus, Sport und Freizeit zurück und ist Experte für strategisches Management, Business Development, E-Commerce, strategisches Marketing sowie Markenführung und Kommunikation.

 

Stefan Tewes
Director of Business Innovation

Der Professor für digitale Transformation und Innovation ist Vordenker systemischer Geschäftsmodelle und system-wirtschaftlichen Denkens. Als Director of Business Innovation verbindet er gesellschaftliche Trendentwicklungen mit wirtschaftlichen Bedürfnissen und ermöglicht die wirksame Transformation. Als Systemforscher entwickelt er methodische Ansätze, identifiziert dynamische Muster und erkennt die Hebel zur Veränderung.

 

Daniel Dettling
Daniel Dettling
Future Room Partner

Daniel Dettling ist ein kreativer Vordenker. Sein Thema ist eine neue Balance von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Der Jurist und promovierte Verwaltungswissenschaftler gehört zu den renommiertesten Politikexperten in Deutschland. Er ist Gründer des Instituts für Zukunftspolitik, einem unabhängigen und überparteilichen Think Tank. Als freier Berater vertritt er das Zukunftsinstitut in Berlin und begleitet strategische Future Room Projekte. 

   

Arianne Moser
Future Room Partner

Arianne Moser ist Mitglied von diversen KMU-Verwaltungsräten und seit Juli 2018 auch politisch aktiv. Ihre Erfahrung reicht von der Leitung, Beratung und Begleitung von Strategiefindungs- und Strategieumsetzungsprozessen von international tätigen Firmen und KMU’s bis hin zur Erarbeitung von Firmen- und Marken-Positionierungen und Unterstützung bei Marketingaufgaben.
Arianne Moser hat erfolgreich die Projektleitung bei der Nachfolgeregelung und Findung eines neuen Mehrheitseigners einer KMU inne gehabt. Sie hat in der Vergangenheit mehrere leitende Funktionen im Produkt-, Projekt- und Marketingmanagement ausgeführt.
Sie hat als Verwaltungsrätin, VR-Präsidentin und Mitglied von Strategieausschüssen erfolgreich strategische Veränderungsvorhaben mitgeleitet. Sie bringt langjährige Erfahrung mit in Non-Profit Organisationen.

   

Stephanie Gatterer
Gestaltende Gesellschafterin |
Finance Zukunftsinstitut-Netzwerk

Das Handwerk von Stephanie ist der unausweichliche Blick fürs Wesentliche. Durch ihre Arbeit schafft sie Fokus und Ausrichtung. Nicht umsonst verantwortet sie die finanziellen Belange des Unternehmens. Doch weit darüber hinaus erkennt sie Potenziale wie auch Hürden in den systemischen Strukturen. Damit schafft sie die Voraussetzungen für operative Exzellenz, Innovationsfähigkeit und Fortschritt.

Daniel Anthes
Future Room Partner

Daniel Anthes, diplomierter Wirtschaftsgeograph, Betriebswirt und Publizist, beschäftigt sich v.a. mit dem Megatrend Neo-Ökologie – ob auf einer Meta-Ebene mit Blick auf die Next Economy oder das Slow Business, oder aber auf Ebene des Individuums mit Blick auf neue Lebensstile, wie bspw. den Minimalismus und die neue Foodie-Generation. Für das Zukunftsinstitut ist er als Redner und Berater tätig. Außerdem schreibt der passionierte Blogger regelmäßig zu den Themen Zukunft und Nachhaltigkeit, v.a. in Bezug auf die Food-Branche. Als kreativer Kopf begleitet er vor allem Future Room Projekte mit dem Fokus auf Innovation. 

   

Stefan Daniel
Future Room Partner

Der intuitive Weg in die systemische Organisationsberatung schärfte Stefan Daniels Blick für das Entwicklungspotential von Menschen, Teams und Organisationen. Klarheit, Intuition und Tiefe sind wichtige Elemente, die seine Gestaltung von Veränderungssituationen charakterisieren. In seiner langjährigen Tätigkeit als Führungskraft, Projektleiter und Berater in DAX-Unternehmen (Technik, Vertrieb, Business Development, Change Management) erfuhr er, dass Menschen und Organisationen im Prinzip am Rande ihrer Möglichkeiten agieren. Mit diesem vielschichtigen Eindruck vertiefte er in seinen diversen Ausbildungen als Organisationsentwickler, systemischer Coach, Mediator und Konfliktmanager sein Verständnis von Entwicklung in Theorie und Praxis. Heute ist er Geschäftsführer von Synchronize-Consult und als zertifizierter ICH-ENTWICKLUNGS-Berater mehr denn je mit dem Entwicklungspotenzial von Individuen und Organisationen verbunden und nutzt seine Kompetenz in strategiegeleiteten Transformationsprozessen u.a. bei Kunden aus der Automobilbranche und dem IT-Sektor sowie im Non-Profit Bereich.

Konsortium

Konsortium für die Zukunft.

Um die Unternehmensberatung der Zukunft zu etablieren vernetzen wir uns mit herausragenden Partnern. Nur als “Konsortium für die Zukunft” kann und wird es gelingen, eingefahrene Bahnen aufzubrechen und eine reflektierte, zukunftsorientierte und wirkungsvolle Beratung in Unternehmen durchzusetzen. Hierfür leben wir einen regen Austausch und forcieren gemeinsame Entwicklungen mit:

Harald Katzmair
Harald Katzmair

Harald Katzmair ist Dozent, Gastwissenschaftler und Gastredner an verschiedenen Universitäten sowie Geschäftsführer und wissenschaftlicher Leiter der FAS-Research Sozialwissenschaftliche Forschungsgesellschaft mbH. Sein visionäres Verständnis von Netzwerkwissenschaft und Resilienztheorie in Führung, Entscheidungsfindung und Geschäftsentwicklung setzt er ein, um Organisationen und ihre Führungskräfte dazu zu befähigen, robuste und belastbare Entscheidungen in einer Welt voller Geschwindigkeit und Turbulenz zu treffen.

Daniel Huber

Seit er als Teenager seine Leidenschaft für Design entdeckte, ist es vor allem sein Streben nach Innovation das Daniel Huber antreibt. Der strategische Product Designer entwickelt zukunftsweisende Projekte und schafft es dabei mit außergewöhnlichen Designansätzen zu emotionalisieren. Seine Leidenschaft für Themen wie Nachhaltigkeit, intermodale Mobilität und designorientierte Zukunftstrends gibt der erfahrene Speaker in Keynotes und Fachvorträgen weiter. 1993 gründete Huber sein erstes Designunternehmen, seit 2018 ist er Managing Partner von moodley industrial design, einem Teil der international tätigen moodley design group. Dort widmet er sich gemeinsam mit seinem Team den Bereichen Innovation Product- und Mobility Design.

Martin Ebeling
Martin Ebeling

Martin Ebeling ist Philosoph und leitet das Learning & Development Programm von The School of Life Berlin. Mit der Mission, das Potential zu emotionalem Wachstum zu verwirklichen, engagiert er sich als Speaker, Trainer und Moderator, auch wenn er sich selbst lieber als Instigator of Ideas bezeichnet. Er ist davon überzeugt, dass Arbeit und Lebensglück sich nicht im Wege stehen und arbeitet daran, dass Achtsamkeit und (Selbst-)Mitgefühl verstärkt Eingang in unsere Arbeitswelt und Gesellschaft finden. Als Autor des Buches „Conciliatory Democracy“ plädiert er für einen anderen Umgang mit den politischen Meinungsverschiedenheiten, die unsere Zeit prägen. Darüber hinaus hat er zahlreiche wissenschaftliche philosophische Aufsätze verfasst.

 

Michael Pachmajer

Michael Pachmajer ist Co-Founder und Managing Director von d.quarks, der Plattform für die unternehmerische und gesellschaftliche Digitale Transformation. Er ist Change Maker und gefragter Sparringspartner für Unternehmer*innen und Führungspersönlichkeiten sowie Autor und Dozent an der Goethe Business School. Für ihn steht der Mensch im Mittelpunkt der Transformationsarbeit. Sein Ziel ist es, aus der eigenen Komfortzone herauszukommen und alte tradierte Verhaltensmuster abzulegen. Als studierter Geograph hat er immer in interdisziplinären Team gearbeitet, kennt sich mit dem Aneignen unterschiedlicher Fach-Logiken aus und steht für Perspektivwechsel und Grenzgänge zwischen Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Zivilgesellschaft. Er geht neue Wege, um anders zu handeln. Zusammen mit Carsten Hentrich ist er Gastgeber des Podcast „Der Moment der Wahrheit“.

   


LUST AUF DISRUPTION?
STARTEN SIE BEI IHREN
UNTERNEHMENSBERATERN.


LUST AUF DISRUPTION?
STARTEN SIE BEI IHREN
UNTERNEHMENS-BERATERN.